Mittwoch, 13. Dezember 2017

Restenverwertung

...als ich kürzlich in meinem Fundus nach einer Wolle gesucht habe, ist mir aufgefallen, dass ich sehr viele Restknäuel der Farben blau und grau habe...
...es gab Zeiten, da war ich sehr fleissig am Pullover stricken und jedes Mal war etwas übrig geblieben...
..auf irgend einem Blog habe ich einen Teil einer sehr schönen Decke gesehen und auch gleich noch den dazugehörenden Link http://www.arteeni.fi/kalevalacal...
...was dann dort zu sehen ist, finde ich wirklich super....
...so viele verschiedene Granny Square wurden von diversen Designerinnen entworfen...
...das alles noch zu einem tollen Anlass...

Meine NR.1, ist schon fast fertig.
...eigentlich wurde dieses Projekt mit einem Zeitplan vorgestellt, die Anleitung für das erste Quadrat wurde am Samstag, dem 26. August, veröffentlicht, (ich habe es erst Ende November gesehen)...
...das wären dann hundert Tage.  (Finnland wird am Unabhängigkeitstag am 6. Dezember 100 Jahre alt.) Danach wird jeden Montag und Freitag ein weiteres Quadrat veröffentlicht. Zuletzt wird Mitte November die Bordüre um die Decke veröffentlicht...
...nun habe ich mir vorgenommen, diese Decke zu häkeln, nicht ganz in diesem Tempo, aber mind . 2 Quadrate pro Monat...
...bei 24 Stück und der Umrandung wäre diese dann nächstes Jahr zu Weihnachten fertig...
...so was Grosses habe ich schon sehr lange nicht mehr gehäkelt (war etwa vor 30 Jahren eine Tischdecke aus feinem Garn, ein Bild davon folgt, sobald diese wieder einmal auf unserem Stubentisch ist)...

...ob mein Wollberg langt, weiss ich nicht und ich hoffe, dass es mit den unterschiedlichen Wollarten klappt...
...da ich aber Wollresten aufbrauchen möchte, versuche ich es mal und ihr werdet es sehen😉...



Mit diesem Winterbild verabschiede ich mich für heute und wünsche euch einen schönen Tag
Doris

Kommentare:

  1. Liebe Doris,
    da hast du ein wundervolles Projekt begonnen und dazu leert es noch deine Restenkiste!
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Da wünsche ich dir aber viel Spaß. Habe mit meiner Decke auch viel Freude. Nun geht es schon bald ans zusammenhäkeln.
    Lieben Inselgruß
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Das macht bestimmt riesig Spaß! Und mit Wollreste spielen ist nicht übel, ich mache das immer wieder...
    Ich warte dann mal gespannt auf deine Zwischenberichte!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  4. Da hast du dir aber etwas vorgenommen, liebe Doris. Die Idee ist aber toll.
    Toll finde ich auch dein Winterbild.
    Viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  5. Da hast du ja Großes vor!
    Und aufs Stubentischdeckenfoto freue ich mich auch schon!

    AntwortenLöschen
  6. Da hast du dir ja was ganz Schönes und nicht einfaches für nächtes Jahr
    vorgenommen !
    Habe den Link angeschaut, diese Granniys sind ja wirklich was ganz besonderes !
    Wünsche dir viel Freude, Ausdauer und die nötige Zeit dazu.

    Wiehnächtliche Grüessli aus Bern leider mit Schneeregen
    Soenae

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Doris,
    das wird ein schönes Projekt bei dir, dabei die Restenwolle aufbrauchen, was will man noch mehr. Blau und grau passen sehr gut zueinander.
    Wünsche dir einen schönen Abend, lieber Gruss
    Heidi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Doris, ein sehr schönes Projekt hast du da begonnen! Ich hab mir auch den Link angeschaut, diese Grannys sind echte Kunstwerke. Danke fürs Teilen.
    Lieben Gruß, Sigrid

    AntwortenLöschen
  9. wow! das ist eine ganz tolle Resteverwertung, liebe Doris, ich liebe Granny Squares
    und der Link zeigt so viele schöne Exemplare, dass ich fast geneigt bin, auch mit dieser wunderschönen Häkelei wieder anzufangen...

    Ich wünsche Dir viel Spass bei der Restverwertung,
    eine gemütliche Adventszeit und schicke liebe Grüße mit.
    Traudi.♥

    AntwortenLöschen